Abenteuer Erde: Herbstwelten | Video der Sendung vom 04.10.2020 16:45 Uhr (4.10.20)

Lieber Nutzer,

Sie verwenden eine veraltete Browser-Version. Bitte installieren Sie einen aktuellen Browser, um unser Angebot richtig darstellen zu können.

Blick in einen Herbstwald mit bunten Blättern., Quelle: WDR / Steffan Sailer

Abenteuer Erde

Herbstwelten

04.10.2020 | 43 Min. | Verfügbar bis 04.10.2021 | Quelle: WDR

<p>Herbst in Deutschland: Das Jahr neigt sich gen Ende und die Natur zeigt sich noch ein letztes Mal in voller Pracht.</p><p>Die Blätter der Laubbäume verfärben sich und die tiefstehende Sonne lässt Wiesen und Wälder golden erstrahlen. Doch an anderen Tagen hängt düsterer Nebel zwischen den Bäumen, Regentage häufen sich. Der erste Frost stellt sich ein. Die Tage werden kürzer, ebenso die Sonnenstunden und eine melancholische Stimmung breitet sich über das Land aus. Es ist eine Zeit der Widersprüche und das wechselhafte Herbstwetter steht symbolisch für die Herausforderungen dieser Jahreszeit. Zugvögel wie Kraniche und Stare dagegen nehmen jetzt Abschied, denn mit dem Verschwinden ihrer Futtergrundlage gibt es nicht mehr genügend Nahrung, um den Winter zu überstehen. Zuvor sammeln sie sich in riesigen Scharen, um die lange gefährliche Reise in den Süden anzutreten, wo sie überwintern werden.</p>

Darstellung: