Abenteuer Erde: Wildes Deutschland: Räuber in Westfalen - Neues Leben in Panzerspuren | Video der Sendung vom 29.09.2020 20:15 Uhr (29.9.20) mit Untertitel

Lieber Nutzer,

Sie verwenden eine veraltete Browser-Version. Bitte installieren Sie einen aktuellen Browser, um unser Angebot richtig darstellen zu können.

Ein Hirsch steht auf eine Freifläche der Senne., Quelle: WDR / Heike Grebe

Abenteuer Erde

Wildes Deutschland: Räuber in Westfalen - Neues Leben in Panzerspuren

29.09.2020 | 43 Min. | UT | Verfügbar bis 29.09.2021 | Quelle: WDR

<p>Die Senne ist ein bedeutendes Rückzugsgebiet für Tier- und Pflanzenarten. Es ist die größte Heidelandschaft in Nordrhein-Westfalen, die kaum jemand kennt.</p><p>Zwischen Bielefeld, Detmold und Paderborn gelegen, bietet die Senne eine Heimat für seltene Insekten und Vögel, sowie vom Aussterben bedrohte Amphibien und große Damwild-Rudel. Nirgendwo sonst in Nordrhein-Westfalen gibt es so viele Zauneidechsen. Dass dieses Naturparadies nur wenigen bekannt ist, liegt an seiner speziellen Geschichte.</p>

Darstellung: