Berlin - Schicksalsjahre einer Stadt: Das Jahr 2003 | Video der Sendung vom 02.05.2020 20:15 Uhr (2.5.20) mit Untertitel

Lieber Nutzer,

Sie verwenden eine veraltete Browser-Version. Bitte installieren Sie einen aktuellen Browser, um unser Angebot richtig darstellen zu können.

Klaus Wowereit auf der Treppe im Roten Rathaus, 2003, (Mit rotem Zahlenbalken (2003) rbb), Bild: imago images / Uwe Steinert, Quelle: imago images / Uwe Steinert

Berlin - Schicksalsjahre einer Stadt

Berlin - Schicksalsjahre einer Stadt: Das Jahr 2003

02.05.2020 | 89 Min. | UT | Verfügbar bis 02.05.2030 | Quelle: Rundfunk Berlin-Brandenburg

"Berlin ist arm, aber sexy" - Klaus Wowereit prägt mit einem Satz ein neues Berlin-Image. Der Film "Good Bye, Lenin!" löst eine Ostalgie-Welle aus und der Babyboom in Prenzlauer Berg sorgt für knappe Kitaplätze.

0 Bewertungen | Bewerten?
0 Bewertungen | Bereits bewertet.

Mehr aus der Sendung

Darstellung: