Extra: Charité-Alltag 1961 | Video der Sendung vom 26.01.2021 21:45 Uhr (26.1.21)

Lieber Nutzer,

Sie verwenden eine veraltete Browser-Version. Bitte installieren Sie einen aktuellen Browser, um unser Angebot richtig darstellen zu können.

Das Neugeborene mit Gelbsucht braucht eine Direktblutspende. Kinderärztin Dr. Ingeborg Rapaport (Nina Kunzendorf) und Schwester Arianna (Patricia Meeden) nehmen Soldat Bernd Macke (Tillmann Eckardt) Blut für das kranke Baby ab., Quelle: ARD

Charité

Extra: Charité-Alltag 1961

26.01.2021 | 3 Min. | Verfügbar bis 05.01.2030 | Quelle: ARD / Das Erste / DEGETO

In der dritten Staffel von "Charité" spielt im Jahre 1961, im Sommer des Mauerbaus und gewährt einen Blick sowohl in den Alltag des Klinikpersonals als auch in den Alltag im Grenzgebiet.

0 Bewertungen | Bewerten?
0 Bewertungen | Bereits bewertet.
Darstellung: