DASDING Song-Tindern: Song-Tindern mit Zoe Wees: Die Stimme hinter dem Hit Control | Video der Sendung vom 24.11.2020 15:26 Uhr (24.11.20)

Lieber Nutzer,

Sie verwenden eine veraltete Browser-Version. Bitte installieren Sie einen aktuellen Browser, um unser Angebot richtig darstellen zu können.

Control-Sängerin Zoe Wees, Quelle: SWR

DASDING Song-Tindern

Song-Tindern mit Zoe Wees: Die Stimme hinter dem Hit Control

24.11.2020 | 24 Min. | Verfügbar bis 24.11.2025 | Quelle: SWR

Wie sehr wusstet ihr mit gerade mal 18, was ihr aus eurem Leben machen wollt…? Äh, ja, wir auch. Control-Sängerin Zoe Wees ist so jung und hat dafür sehr genau Vorstellungen. Und die will sie mit Tränen, persönlichen Geschichten und ihrer Stimme wahr machen. Und bloß keine klassischen Liebeslieder schreiben. Für Zoe Wees war es ein guter Tag im Studio, wenn sie nach Hause geht und weinen muss. Weil ihre Songs und ihre Texte sie selbst so sehr emotional bewegen. Überhaupt ist eine gewisse Traurigkeit ein gutes Gefühl für Zoe.
Im Song-Tindern erzählt sie, warum Jessie J ihr in ihrer Kindheit und Jugend viel Kraft gegeben hat, um mit ihrer Epilepsie umzugehen und warum es auch mal okay ist, nicht okay zu sein. Außerdem machen wir im Song-Tindern einen Sprung in die Zukunft: In 10 Jahren möchte Zoe Wees am liebsten in Los Angeles oder New York leben. Und vor allem in einer Welt in der alle Menschen, ganz egal welche Hautfarbe sie haben, die gleichen Rechte haben.

0 Bewertungen | Bewerten?
0 Bewertungen | Bereits bewertet.

Mehr aus der Sendung

Darstellung: