Die Geschichte der Seuchen: Vergiftete Pfeile Amors - Aids und Syphilis (5) | Video der Sendung vom 16.06.2014 14:00 Uhr (16.6.14)

Lieber Nutzer,

Sie verwenden eine veraltete Browser-Version. Bitte installieren Sie einen aktuellen Browser, um unser Angebot richtig darstellen zu können.

Bakterium Treponema Pallidum | Bild: BR; Interaktion, Quelle: BR; Interaktion

Die Geschichte der Seuchen

Vergiftete Pfeile Amors - Aids und Syphilis (5)

16.06.2014 | 34 Min. | Verfügbar bis 03.06.2021 | Quelle: © Bayerischer Rundfunk

Die "Vergifteten Pfeile Amors", wie Geschlechtskrankheiten auch genannt werden, treffen den Menschen an seiner schwächsten Stelle. Liebe, Lust und Leidenschaft werden zu todbringenden Versuchungen. Die Infizierten kämpfen nicht nur mit der Krankheit, sondern auch mit der moralischen Stigmatisierung und der gesellschaftlichen Ausgrenzung, die die Krankheit oft mit sich bringt.

0 Bewertungen | Bewerten?
0 Bewertungen | Bereits bewertet.
Darstellung: