Die Nordreportage: Prüfungsstress in der Jagdschule | Video der Sendung vom 12.01.2021 18:15 Uhr (12.1.21) mit Untertitel

Lieber Nutzer,

Sie verwenden eine veraltete Browser-Version. Bitte installieren Sie einen aktuellen Browser, um unser Angebot richtig darstellen zu können.

Das treffsichere Schießen mit der Büchse ist ein wichtiges Unterrichtsfach in der Jagdausbildung., Quelle: Joop Wösten

Die Nordreportage

Prüfungsstress in der Jagdschule

12.01.2021 | 28 Min. | UT | Verfügbar bis 12.01.2022 | Quelle: NDR

Drei Wochen Zeit, ein Ziel: der Jagdschein. In der Jagdschule Emsland wollen jedes Jahr Hunderte Frauen und Männer die Jagdscheinprüfung bestehen. Ohne diese Voraussetzung ist die Jagd auf Wildtiere in Deutschland verboten. Die angehenden Jäger*innen müssen in den drei Wochen bis zur Prüfung viel lernen, unter anderem den fachgerechten Umgang mit Schusswaffen und das Erkennen von mehr als 200 Wildtierarten. Die Nordreportage begleitet den Weg vom Training bis zum Prüfungstag in Deutschlands größter und ältester Jagdschule.

Darstellung: