Die Nordreportage: Wenn die Wölfe wiederkommen | Video der Sendung vom 04.01.2021 18:15 Uhr (4.1.21) mit Untertitel

Lieber Nutzer,

Sie verwenden eine veraltete Browser-Version. Bitte installieren Sie einen aktuellen Browser, um unser Angebot richtig darstellen zu können.

Der Wolf. Früher als Bestie verfolgt, heute unter Schutz gestellt. Gefallen tut das nicht jedem., Quelle: NDR

Die Nordreportage

Wenn die Wölfe wiederkommen

04.01.2021 | 30 Min. | UT | Verfügbar bis 04.01.2022 | Quelle: NDR

Seit 2006 leben in Mecklenburg-Vorpommern wieder dauerhaft Wölfe. Zunächst kamen nur einzelne Tiere zurück, 2015 waren es zwei Rudel, dann vier, acht und in diesem Jahr bereits elf, Dunkelziffer ungewiss. Der strenge Artenschutz macht es dem Raubtier leicht, sich ungestört auszubreiten. Der bei Pasewalk lebende Schauspieler Andreas Hoppe, bekannt als Tatortkommissar Mario Kopper, bezieht hierzu öffentlich Stellung, wie es sich kaum jemand traut. Für den NABU und in seinem Buch "Die Hoffnung und der Wolf" plädiert er für den angestammten Platz der Karnivoren und ein intaktes Ökosystem.

Darstellung: