Monitor: Überwachung per Gesichtserkennung: Ende der Privatsphäre? | Video der Sendung vom 30.01.2020 21:45 Uhr (30.1.20) mit Untertitel

Lieber Nutzer,

Sie verwenden eine veraltete Browser-Version. Bitte installieren Sie einen aktuellen Browser, um unser Angebot richtig darstellen zu können.

Gesichtserkennungstechnologie, Quelle: imago images/Gary Waters

Monitor

Überwachung per Gesichtserkennung: Ende der Privatsphäre?

30.01.2020 | 9 Min. | UT | Verfügbar bis 30.12.2099 | Quelle: ARD

Eine US-Firma hat eine riesige Gesichtsdatenbank entwickelt - mit Hilfe von Milliarden Bildern aus sozialen Netzwerken. US-Behörden nutzen die Datenbank bereits. Deutsche Sicherheitsbehörden nicht, aber auch sie setzen immer mehr Gesichtserkennung ein. Sind bald alle lückenlos überwachbar?

Podcast abonnieren

Sie wollen den Podcast abonnieren? Dann kopieren Sie die folgende Adresse in das entsprechende Feld Ihres Podcatchers.

Für dieses Abonnement entstehen keine zusätzlichen Kosten!

Darstellung: