Monitor: Kampf ums Erdöl: Wie Europa den Bürgerkrieg in Libyen befeuert | Video der Sendung vom 30.01.2020 21:45 Uhr (30.1.20) mit Untertitel

Lieber Nutzer,

Sie verwenden eine veraltete Browser-Version. Bitte installieren Sie einen aktuellen Browser, um unser Angebot richtig darstellen zu können.

Blick auf die Raffinerie der "Oil National Company (ONC)" in Zuitina, Libyen, Quelle: laif/Daniel Pilar

Monitor

Kampf ums Erdöl: Wie Europa den Bürgerkrieg in Libyen befeuert

30.01.2020 | 7 Min. | UT | Verfügbar bis 30.12.2099 | Quelle: ARD

Die Libyen-Konferenz in Berlin sollte ein erster Schritt in Richtung Frieden sein. Doch der Krieg geht unvermindert weiter - trotz des vereinbarten Waffenembargos. Was oft in den Hintergrund gerät: Die Kriegsparteien finanzieren ihren Kampf mit europäischem Geld aus dem Öl- und Gasgeschäft.

Podcast abonnieren

Sie wollen den Podcast abonnieren? Dann kopieren Sie die folgende Adresse in das entsprechende Feld Ihres Podcatchers.

Für dieses Abonnement entstehen keine zusätzlichen Kosten!

Darstellung: