Monitor: Pflegenotstand "absurd": Wie Flüchtlinge vom Arbeitsmarkt ferngehalten werden | Video der Sendung vom 19.09.2019 21:45 Uhr (19.9.19) mit Untertitel

Lieber Nutzer,

Sie verwenden eine veraltete Browser-Version. Bitte installieren Sie einen aktuellen Browser, um unser Angebot richtig darstellen zu können.

Zwei Pflegerinnen schieben in einem Klinikum Patienten mit Rollstühlen durch einen Flur., Quelle: dpa/Daniel Bockwoldt

Monitor

Pflegenotstand "absurd": Wie Flüchtlinge vom Arbeitsmarkt ferngehalten werden

19.09.2019 | 7 Min. | UT | Verfügbar bis 30.12.2099 | Quelle: ARD

Gesundheitsminister Spahn reist um die Welt, um Pflegekräfte anzuwerben. Absurd, sagen Wohlfahrtsverbände: Denn in Deutschland gibt es viele geduldete Ausländer mit einem Ausbildungsvertrag zum Pfleger. Doch sie sollen das Land verlassen, da sie angeblich gegen Mitwirkungspflichten verstoßen haben.

Podcast abonnieren

Sie wollen den Podcast abonnieren? Dann kopieren Sie die folgende Adresse in das entsprechende Feld Ihres Podcatchers.

Für dieses Abonnement entstehen keine zusätzlichen Kosten!

Darstellung: