Monitor: "Selbstverharmlosung": Die Medienstrategie der AfD | Video der Sendung vom 19.09.2019 21:45 Uhr (19.9.19) mit Untertitel

Lieber Nutzer,

Sie verwenden eine veraltete Browser-Version. Bitte installieren Sie einen aktuellen Browser, um unser Angebot richtig darstellen zu können.

Drei Männer in Anzügen, Quelle: imago images/Thomas Trutschel

Monitor

"Selbstverharmlosung": Die Medienstrategie der AfD

19.09.2019 | 9 Min. | UT | Verfügbar bis 30.12.2099 | Quelle: ARD

Von AfD-Anhängern und in sozialen Medien werden rassistische und völkische Ideologien verbreitet, während sich die Partei bei Landtagswahlen als bürgerliche Partei präsentiert. Die Strategie dahinter: "Selbstverharmlosung", wie AfD-Vordenker schrieben, um konservativ-bürgerliche Wähler zu gewinnen.

Podcast abonnieren

Sie wollen den Podcast abonnieren? Dann kopieren Sie die folgende Adresse in das entsprechende Feld Ihres Podcatchers.

Für dieses Abonnement entstehen keine zusätzlichen Kosten!

Darstellung: