Monitor: Türkei: Abschiebung in den Unrechtsstaat | Video der Sendung vom 05.12.2019 21:45 Uhr (5.12.19) mit Untertitel

Lieber Nutzer,

Sie verwenden eine veraltete Browser-Version. Bitte installieren Sie einen aktuellen Browser, um unser Angebot richtig darstellen zu können.

Bundeskanzlerin Angela Merkel und der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan am 23. September 2019 in New York., Quelle: ddp/abaca press

Monitor

Türkei: Abschiebung in den Unrechtsstaat

05.12.2019 | 8 Min. | UT | Verfügbar bis 30.12.2099 | Quelle: ARD

Oppositionellen drohen in der Türkei Schauprozesse und willkürliche Verhaftungen. Das haben zahlreiche Beispiele bereits gezeigt. Trotzdem scheut Deutschland nicht davor zurück, Oppositionelle in die Türkei abzuschieben - und kooperiert dabei sogar mit den dortigen Behörden.

Podcast abonnieren

Sie wollen den Podcast abonnieren? Dann kopieren Sie die folgende Adresse in das entsprechende Feld Ihres Podcatchers.

Für dieses Abonnement entstehen keine zusätzlichen Kosten!

Darstellung: