NDR Dokfilm: Bis zum jüngsten Tag | Video der Sendung vom 03.11.2020 01:35 Uhr (3.11.20) mit Untertitel

Lieber Nutzer,

Sie verwenden eine veraltete Browser-Version. Bitte installieren Sie einen aktuellen Browser, um unser Angebot richtig darstellen zu können.

Die Hände zum Gebet erhoben., Quelle: NDR/Met Film Sales/Abraham (Abie) Troen

NDR Dokfilm

Bis zum jüngsten Tag

03.11.2020 | 73 Min. | UT | Verfügbar bis 03.11.2021 | Quelle: NDR

Dieser Film erzählt mit erstaunlichen Zugängen die Geschichte, wie verarmte Christen in Kentucky ihren letzten Penny an eine Wohltätigkeitsorganisation in Israel spenden. Sie hängen in ihrer Kirche den Davidstern über das Kreuz, denn sie erwarten, dass in Israel bald der Erlöser kommt und damit die letzten Tage der Menschheit anbrechen. Am Beispiel der kleinen Gemeinde in Kentucky erzählt der Film die Verstrickungen von Politik und Religion. Die preisgekrönte Regisseurin Maya Zinshtein bietet exklusive Einblicke in das Weltbild US-amerikanischer Christen und deren apokalyptische Visionen.

Darstellung: