SWR1 Leute: Heribert Prantl | Süddeutsche Zeitung-Journalist | Schreibt Kommentare und beklagt die Einschränkung der Freiheitsrechte | Video der Sendung vom 24.02.2021 15:04 Uhr (24.2.21)

Lieber Nutzer,

Sie verwenden eine veraltete Browser-Version. Bitte installieren Sie einen aktuellen Browser, um unser Angebot richtig darstellen zu können.

SWR1 Leute mit Heribert Prantl, Journalist, Quelle: SWR

SWR1 Leute

Heribert Prantl | Süddeutsche Zeitung-Journalist | Schreibt Kommentare und beklagt die Einschränkung der Freiheitsrechte

24.02.2021 | 33 Min. | Verfügbar bis 24.02.2026 | Quelle: SWR

Heribert Prantl war lange Jahre Mitglied der Chefredaktion der Süddeutschen Zeitung. Er leitete verschiedene Ressorts und galt manchen als das Gewissen und die moralische Instanz. Als ehemaliger Richter hat er eine juristische und journalistische Ausbildung. Vor zwei Jahren verabschiedete er sich altersbedingt von der SZ. Seine Einordnungen und Kommentare von politischen und gesellschaftlichen Ereignissen sind gleichermaßen geschätzt als auch gefürchtet. In seinem neuen Buch "Not und Gebot" wirft er einen Blick auf die Grundrechte und kritisiert das Vorgehen der Bundesregierung in der Corona-Pandemie scharf.
Moderation: Nicole Köster

0 Bewertungen | Bewerten?
0 Bewertungen | Bereits bewertet.

Download

Wir bieten diesen Beitrag in folgenden Qualitäten zum Download an:

Mehr aus der Sendung

Darstellung: