SWR1 Leute: Jörn Leogrande | EX-Wirecard-Manager | Erlebte den Crash und schrieb das Buch "Bad Company" | Video der Sendung vom 23.02.2021 14:41 Uhr (23.2.21)

Lieber Nutzer,

Sie verwenden eine veraltete Browser-Version. Bitte installieren Sie einen aktuellen Browser, um unser Angebot richtig darstellen zu können.

Jörn Leogrande, Quelle: SWR

SWR1 Leute

Jörn Leogrande | EX-Wirecard-Manager | Erlebte den Crash und schrieb das Buch "Bad Company"

23.02.2021 | 30 Min. | Verfügbar bis 23.02.2026 | Quelle: SWR

Für die einen war es ein Crash mit Ansage, für die meisten anderen kam der Zusammenbruch wie aus heiterem Himmel. 2020 kollabierte Wirecard, ein technologisches Vorzeigeunternehmen, das in den DAX aufgestiegen war und mit dem sich auch die Politik gerne schmückte. Das (vorläufige) Ende vom Lied: In Asien verschwundene Milliarden, der Vorstandsvorsitzende in U-Haft, der mutmaßliche Drahtzieher wie vom Erdboden verschwunden. Jörn Leogrande war lange Marketing-Chef von Wirecard, zum Schluss zuständig und verantwortlich für globale Innovationen. Bis zur Insolvenz, sagt er, sei er ahnungslos gewesen. Über seine Jahre bei Wirecard hat er jetzt das Buch veröffentlicht mit dem Titel "Bad Company".
Moderation: Wolfgang Heim

0 Bewertungen | Bewerten?
0 Bewertungen | Bereits bewertet.

Download

Wir bieten diesen Beitrag in folgenden Qualitäten zum Download an:

Mehr aus der Sendung

Darstellung: