Weltspiegel: Äthiopien: Hoffnung nach jahrelanger Unterdrückung | Video der Sendung vom 03.03.2019 19:20 Uhr (3.3.19) mit Untertitel

Lieber Nutzer,

Sie verwenden eine veraltete Browser-Version. Bitte installieren Sie einen aktuellen Browser, um unser Angebot richtig darstellen zu können.

Angehörige der Oromo mit Fahnen, Quelle: dpa / picture-alliance

Weltspiegel

Äthiopien: Hoffnung nach jahrelanger Unterdrückung

03.03.2019 | 7 Min. | UT | Quelle: Das Erste

Urgessa Kumra gehört der bisher unterdrückten Volksgruppe der Oromo an. Der 28jährige hat fast die Hälfte seines Lebens im Gefängnis verbracht. Aber seit 2018 regiert mit Abiy Ahmed ein Oromo das Land. Auf ihm ruht die Hoffnung.

0 Bewertungen | Bewerten?
0 Bewertungen | Bereits bewertet.

Download

Wir bieten diesen Beitrag in folgenden Qualitäten zum Download an:

Darstellung: