betrifft: ...: Osteoporose - Was hilft gegen Knochenschwund? | Video der Sendung vom 13.01.2021 20:15 Uhr (13.1.21) mit Untertitel

Lieber Nutzer,

Sie verwenden eine veraltete Browser-Version. Bitte installieren Sie einen aktuellen Browser, um unser Angebot richtig darstellen zu können.

Arzt in Atemschutzmaske und Arztkleidung steht an Röntgenfilmbetrachter, Quelle: SWR

betrifft: ...

Osteoporose - Was hilft gegen Knochenschwund?

13.01.2021 | 45 Min. | UT | Verfügbar bis 12.01.2026 | Quelle: SWR

Knochen brechen wie aus heiterem Himmel - oft reicht schon eine unachtsame Bewegung, ein Stolpern oder ein leichter Sturz. Die Ursache: Osteoporose, auch "Knochenschwund" genannt. Rund sechs Millionen Deutsche leiden an Osteoporose - Tendenz steigend. Besonders bruchgefährdet sind Frauen über 70 und Männer über 80 Jahre. Die typische Alterserkrankung lässt Knochen porös werden, deshalb können sie leichter brechen. Doch es gibt neue Hoffnung im Kampf gegen den stillen Knochendieb. "betrifft" stellt verschiedene Behandlungsmethoden vor, die den Knochenabbau stark verzögern oder sogar ganz stoppen können.

0 Bewertungen | Bewerten?
0 Bewertungen | Bereits bewertet.
Darstellung: