internationaler frühschoppen: Tabubruch in Thüringen: Wie umgehen mit Rechtspopulisten? | Video der Sendung vom 09.02.2020 12:00 Uhr (9.2.20)

Lieber Nutzer,

Sie verwenden eine veraltete Browser-Version. Bitte installieren Sie einen aktuellen Browser, um unser Angebot richtig darstellen zu können.

Björn Höcke, AfD Thüringen (rechts) gratuliert dem neuen Ministerpräsidenten Thomas L. Kemmerich (FDP)., Quelle: dpa / Bodo Schackow

internationaler frühschoppen

Tabubruch in Thüringen: Wie umgehen mit Rechtspopulisten?

09.02.2020 | 60 Min. | Verfügbar bis 09.02.2025 | Quelle: PHOENIX

Nach der umstrittenen Wahl zum Ministerpräsidenten in Thüringen diskutiert Deutschland über den Tabubruch. Wie sehen ausländische Medienvertreter den Vorgang? Alfred Schier diskutiert mit Frank A. Meyer (Publizist, Schweiz), Tomas Lundin, Svenska Dagbladet (Schweden), Nadine Lindner (Deutschlandfunk), Anne Mailliet (France 24, Frankreich), Erik Kirschbaum (Los Angeles Times, USA).

Darstellung: