neuneinhalb - das Reportermagazin für Kinder: Alltagsrassismus - Wenn Worte ausgrenzen | Video der Sendung vom 16.01.2021 08:15 Uhr (16.1.21) mit Untertitel

Lieber Nutzer,

Sie verwenden eine veraltete Browser-Version. Bitte installieren Sie einen aktuellen Browser, um unser Angebot richtig darstellen zu können.

Robert sitzt mit Anne Chebu an einem Kindertisch, auf dem vielfältige und diverse Spielsachen liegen. Es gibt eine Schwarze und eine asiatische Puppe und Buntstifte in unterschiedlichen Hauttönen., Quelle: WDR | tvision

neuneinhalb - das Reportermagazin für Kinder

Alltagsrassismus - Wenn Worte ausgrenzen

16.01.2021 | 9 Min. | UT | Verfügbar bis 16.01.2026 | Quelle: WDR

"Woher kommst du?", "Darf ich mal deine Haare anfassen?" Solche Fragen müssen sich viele Schwarze Jugendliche anhören. Robert will verstehen, warum diese Sätze rassistisch und verletzend sein können. Dafür trifft er Menschen, die selbst von Rassismus betroffen sind und sich dagegen einsetzen. Warum viele weiße Menschen manchmal unbeabsichtigt verletzende Fragen stellen? Und was wir alle gegen Rassismus tun können? Darum geht es in dieser Folge von neuneinhalb.

Mehr aus der Sendung

Darstellung: