puzzle: "Antisemitismus in der Sprache" | Video der Sendung vom 23.02.2021 23:35 Uhr (23.2.21)

Lieber Nutzer,

Sie verwenden eine veraltete Browser-Version. Bitte installieren Sie einen aktuellen Browser, um unser Angebot richtig darstellen zu können.

Ronen Steinke, Autor, Journalist, Jurist | Bild: BR, Quelle: BR

puzzle

"Antisemitismus in der Sprache"

23.02.2021 | 7 Min. | Verfügbar bis 23.02.2022 | Quelle: © Bayerischer Rundfunk

Die Zahl der antisemitischen Übergriffe und Beleidigungen ist im vergangenen Jahr in Deutschland weiter gestiegen. Antisemitismus ist in allen Bevölkerungsschichten und in allen politischen Lagern zu finden. Corona wirkt wie ein Verstärker auf antisemitische und rassistische Anfeindungen. Das sogenannte "Weltjudentum" wird als Ursprung allen Übels ausgemacht.

0 Bewertungen | Bewerten?
0 Bewertungen | Bereits bewertet.
Darstellung: