Standard Seitenüberschrift

Lieber Nutzer,

Sie verwenden eine veraltete Browser-Version. Bitte installieren Sie einen aktuellen Browser, um unser Angebot richtig darstellen zu können.

Ein Mann bereitet Heroin vor, das er auf der Straße gekauft hat, um es sich zu injizieren. (Symboldbild), Quelle: picture alliance / empics / Darryl Dyck, Quelle: picture alliance / empics / Darryl Dyck

Die Reportage

Heroinabhängig in Berlin - Wo Süchtige als Kranke ernst genommen werden

07.03.2021 | 30 Min. | Quelle: Deutschlandfunk Kultur

40 Jahre nach Christiane F. ist Heroin noch immer Thema in einer Stadt, in der Drogen zum Nachtleben dazugehören. Ausgrenzung und Stigmatisierung gibt es in Berlin auch heute noch, aber auch vielversprechende Therapieansätze. Von Michaela Vieser www.deutschlandfunkkultur.de, Die Reportage Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur Audiodatei https://podcast-mp3.dradio.de/podcast/2021/03/07/es_war_einmal_am_bahnhof_zoo_orte_des_heroins_in_berlin_drk_20210307_1000_7400a918.mp3

Download

Wir bieten diesen Beitrag in folgenden Qualitäten zum Download an:

Podcast abonnieren

Sie wollen den Podcast abonnieren? Dann kopieren Sie die folgende Adresse in das entsprechende Feld Ihres Podcatchers.

Für dieses Abonnement entstehen keine zusätzlichen Kosten!

Mehr aus der Sendung

Darstellung: