Standard Seitenüberschrift

Lieber Nutzer,

Sie verwenden eine veraltete Browser-Version. Bitte installieren Sie einen aktuellen Browser, um unser Angebot richtig darstellen zu können.

Eine Herde afrikanischer Elefanten im Queen-Elizabeth-Nationalpark in Uganda., Quelle: imago images / Westend61, Quelle: imago images / Westend61

Die Reportage

Queen-Elizabeth-Nationalpark in Uganda - Der Kampf zwischen Bauern und Elefanten

28.04.2019 | 30 Min. | Quelle: Deutschlandfunk Kultur

Der afrikanische Elefant könnte bald aussterben. Naturschutzgebiete sollen das Überleben der Tiere sichern. In Uganda klappt das so gut, dass dort immer seltener die Dickhäuter bedroht sind, dafür immer öfter die Bauern in ihrer Existenz. Verkehrte Welt? Von Simone Schlindwein www.deutschlandfunkkultur.de, Die Reportage Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur Audiodatei http://podcast-mp3.dradio.de/podcast/2019/04/28/schlaflos_in_uganda_krieg_zwischen_elefant_und_mensch_drk_20190428_1230_d92ad3ab.mp3

Download

Wir bieten diesen Beitrag in folgenden Qualitäten zum Download an:

Podcast abonnieren

Sie wollen den Podcast abonnieren? Dann kopieren Sie die folgende Adresse in das entsprechende Feld Ihres Podcatchers.

Für dieses Abonnement entstehen keine zusätzlichen Kosten!

Darstellung: