Standard Seitenüberschrift

Lieber Nutzer,

Sie verwenden eine veraltete Browser-Version. Bitte installieren Sie einen aktuellen Browser, um unser Angebot richtig darstellen zu können.

Eine Haltestelle in Mühlheim, in deren Umfeld es am 07.07.2019 zu einem sexuellen Übergriff eines Kindes und mehrerer Jugendlicher gegen ein Mädchen gekommen sein soll. Passiert sei die Tat, nachdem die 15-Jährige einen Linienbus verlassen hatte. Laut, Quelle: picture alliance | Caroline Seidel | dpa, Quelle: picture alliance | Caroline Seidel | dpa

Eine Stunde Liebe

Sexuelle Übergriffe - Wenn Teenager Täter werden

19.07.2019 | 31 Min. | Quelle: Deutschlandfunk Nova

Nach der mutmaßlichen Gruppenvergewaltigung einer 18-Jährigen in Mülheim (Ruhr) tobt die Debatte, wie mit jugendlichen und kindlichen Tätern umgegangen werden soll. Zwei der fünf dringend Tatverdächtigen sind erst 12 Jahre alt und damit noch nicht strafmündig. Wir sprechen mit einer Kriminologin und einem Sozialpädagogen, die Täter in ambulanten und stationären Einrichtungen therapieren.

Download

Wir bieten diesen Beitrag in folgenden Qualitäten zum Download an:

Podcast abonnieren

Sie wollen den Podcast abonnieren? Dann kopieren Sie die folgende Adresse in das entsprechende Feld Ihres Podcatchers.

Für dieses Abonnement entstehen keine zusätzlichen Kosten!

Mehr aus der Sendung

Darstellung: