Standard Seitenüberschrift

Lieber Nutzer,

Sie verwenden eine veraltete Browser-Version. Bitte installieren Sie einen aktuellen Browser, um unser Angebot richtig darstellen zu können.

Quelle: Dieter Hanitzsch

Ende der Welt

Verwässerte Sprache

22.03.2021 | 3 Min. | Quelle: BR

Wenn der Sprachfluss zum Redeschwall wird und wie ein Tsunami unseren Alltag flutet, ist es Zeit innezuhalten und zu bemerken: Die Sprache und das Wasser, das ist wie Scharping und Gräfin Pilati - eine intensive Liebesaffäre, stellt Katharina Hübel in unserer Glosse fest.

Download

Wir bieten diesen Beitrag in folgenden Qualitäten zum Download an:

Podcast abonnieren

Sie wollen den Podcast abonnieren? Dann kopieren Sie die folgende Adresse in das entsprechende Feld Ihres Podcatchers.

Für dieses Abonnement entstehen keine zusätzlichen Kosten!

Darstellung: