Feature: Bauernhof 2.0 - Nachhaltigkeit durch Drohnen und Roboter? | Audio der Sendung vom 14.04.2021 22:05 Uhr (14.4.21)

Lieber Nutzer,

Sie verwenden eine veraltete Browser-Version. Bitte installieren Sie einen aktuellen Browser, um unser Angebot richtig darstellen zu können.

Eine Drone fliegt vor einem Traktor, Quelle: Imago, agefotostock

Feature

Bauernhof 2.0 - Nachhaltigkeit durch Drohnen und Roboter?

14.04.2021 | 53 Min. | Verfügbar bis 13.04.2022 | Quelle: SWR

Melkroboter und GPS-gesteuerte Sämaschinen sind schon lange Alltag auf vielen Höfen. Forscher arbeiten an der Vernetzung von Schleppern und Landmaschinen mit Erdbeobachtungs-Satelliten. Start-ups entwickeln Quadrokopter, die Schädlinge und Pflanzenkrankheiten früher und besser erkennen sollen. Große IT-Konzerne interessieren sich für das Geschäft mit den Agrardaten. Die digitale Revolution in der Landwirtschaft hat bereits begonnen. Was bedeutet das für Bäuerinnen und Bauern?

0 Bewertungen | Bewerten?
0 Bewertungen | Bereits bewertet.

Download

Wir bieten diesen Beitrag in folgenden Qualitäten zum Download an:

Darstellung: