Feature: Die Bühne seines Lebens - Charles Dickens, der Schauspieler | Audio der Sendung vom 23.12.2020 19:00 Uhr (23.12.20)

Lieber Nutzer,

Sie verwenden eine veraltete Browser-Version. Bitte installieren Sie einen aktuellen Browser, um unser Angebot richtig darstellen zu können.

Charles Dickens © picture alliance / akg-images, Quelle: picture alliance / akg-images

Feature

Die Bühne seines Lebens - Charles Dickens, der Schauspieler

23.12.2020 | 43 Min. | Verfügbar bis 24.12.2021 | Quelle: rbbKultur

1831 - ein junger Mann mit langen Locken und papageienbunter Weste macht sich für sein erstes Vorsprechen bei einem großen Londoner Theater bereit. Da erwischt den Jüngling eine schwere Erkältung und er muss sein Vorsprechen verschieben. Er wird es nie nachholen, denn in den Wochen seiner Genesung wird er zum Shooting Star der literarischen Bühne Großbritanniens: Charles Dickens. Doch die Liebe zum Theater und der Wunsch Schauspieler zu sein verlassen ihn nie. Der hochbegabte Laiendarsteller inszeniert Theaterstücke und spielt sogar vor der Königin. Er erweckt die Figuren seiner Werke auf der Bühne zum Leben. Dickens organisiert Wohltätigkeitsinszenierungen und erfindet schließlich die ersten Dichterlesungen vor zahlendem Publikum: Charles Dickens Superstar. Von Hannelore Hippe

0 Bewertungen | Bewerten?
0 Bewertungen | Bereits bewertet.
Darstellung: