Im Gespräch: Wolfgang Schäuble: Söder darf sich nicht über Votum der CDU-Spitzengremien hinwegsetzen! | Audio der Sendung vom 16.04.2021 18:27 Uhr (16.4.21)

Lieber Nutzer,

Sie verwenden eine veraltete Browser-Version. Bitte installieren Sie einen aktuellen Browser, um unser Angebot richtig darstellen zu können.

Wolfgang Schäuble (CDU), Bundestagspräsident und Schirmherr des Bürgerrats, nimmt an der Pressekonferenz des Bürgerrats zu "Deutschlands Rolle in der Welt" teil., Quelle: picture-alliance / Reportdienste, Michael Kappeler

Im Gespräch

Wolfgang Schäuble: Söder darf sich nicht über Votum der CDU-Spitzengremien hinwegsetzen!

16.04.2021 | 24 Min. | Verfügbar bis 16.04.2022 | Quelle: SWR

Nach Ansicht des CDU-Politikers und Bundestagspräsidenten Wolfgang Schäuble darf sich Markus Söder bei der Frage der Kanzler-Kandidatur nicht über das Votum der CDU-Spitzengremien hinwegsetzen. Schäuble warnt im SWR Interview der Woche davor, die CDU zu schwächen. Die CSU selbst riskiert seiner Meinung nach mit einem Kandidaten Söder ihre eigene Sonderrolle. Der Bundestagsfraktion der Union spricht Schäuble die Legitimation für die Entscheidung ab.

0 Bewertungen | Bewerten?
0 Bewertungen | Bereits bewertet.

Download

Wir bieten diesen Beitrag in folgenden Qualitäten zum Download an:

Mehr aus der Sendung

Darstellung: