Standard Seitenüberschrift

Lieber Nutzer,

Sie verwenden eine veraltete Browser-Version. Bitte installieren Sie einen aktuellen Browser, um unser Angebot richtig darstellen zu können.

Eva Högl (SPD), Wehrbeauftragte der Bundestags, spricht in der Führungsakademie der Bundeswehr. Högl informierte sich bei ihrem ersten Besuch in der Akademie über die dortigen Lehrgänge und Strukturen., Quelle: dpa, Quelle: dpa

Interview der Woche

Wehrbeauftragte Högl zum Rechtsextremismus - "Wir brauchen mehr politische Bildung in der Bundeswehr"

14.03.2021 | 24 Min. | Quelle: Deutschlandfunk Kultur

Die Wehrbeauftragte des Bundestags, Eva Högl (SPD), fordert mehr Personal, um gegen Rechtsextremismus insbesondere im Kommando Spezialkräfte (KSK) vorzugehen. Auch politische Bildung müsse wieder größer geschrieben werden, sagte Högl im Dlf. Zum Afghanistan-Einsatz zog sie eine gemischte Bilanz. Eva Högl im Gespräch mit Klaus Remme www.deutschlandfunk.de, Interview der Woche Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur Audiodatei https://podcast-mp3.dradio.de/podcast/2021/03/14/interview_hoegl_eva_wehrbeauftragte_des_deutschen_dlf_20210314_1105_cd8ba079.mp3

Download

Wir bieten diesen Beitrag in folgenden Qualitäten zum Download an:

Podcast abonnieren

Sie wollen den Podcast abonnieren? Dann kopieren Sie die folgende Adresse in das entsprechende Feld Ihres Podcatchers.

Für dieses Abonnement entstehen keine zusätzlichen Kosten!

Mehr aus der Sendung

Darstellung: