Standard Seitenüberschrift

Lieber Nutzer,

Sie verwenden eine veraltete Browser-Version. Bitte installieren Sie einen aktuellen Browser, um unser Angebot richtig darstellen zu können.

Filmszene aus der Serie "I May Destroy You": Frau (Michaela Coel) auf einer Straße bei Nacht., Quelle: picture alliance / Associated Press / HBO, Quelle: picture alliance / Associated Press / HBO

Kompressor - das Kulturmagazin

Bafta-TV-Preis für "I May Destroy You" - Lob für Intimitätskoordinatorin am Set

08.06.2021 | 7 Min. | Quelle: Deutschlandfunk Kultur

In der Serie "I May Destroy You" verarbeitet die Künstlerin Michaela Coel ihre eigene Erfahrung einer Vergewaltigung. Die Auszeichnung mit dem britischen Bafta-TV-Award widmete Coel ihrer Intimitätskoordinatorin. Warum ist deren Job so wichtig? Julia Effertz im Gespräch mit Massimo Maio www.deutschlandfunkkultur.de, Kompressor Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur Audiodatei https://podcast-mp3.dradio.de/podcast/2021/06/08/sensible_szenen_beim_filmdreh_die_rolle_der_drk_20210608_1440_e8eabcd7.mp3

Download

Wir bieten diesen Beitrag in folgenden Qualitäten zum Download an:

Podcast abonnieren

Sie wollen den Podcast abonnieren? Dann kopieren Sie die folgende Adresse in das entsprechende Feld Ihres Podcatchers.

Für dieses Abonnement entstehen keine zusätzlichen Kosten!

Mehr aus der Sendung

Darstellung: