Standard Seitenüberschrift

Lieber Nutzer,

Sie verwenden eine veraltete Browser-Version. Bitte installieren Sie einen aktuellen Browser, um unser Angebot richtig darstellen zu können.

Auf einer Lichtung ist ein Haus mit Glasfront und Holzelementen zu sehen., Quelle: picture alliance / dpa / Sigrid Harms, Quelle: picture alliance / dpa / Sigrid Harms

Kompressor - das Kulturmagazin

Zehn Jahre Anschlag von Utøya - Brandstifter im Land der Nettigkeit

21.07.2021 | 15 Min. | Quelle: Deutschlandfunk Kultur

Zehn Jahre nach dem Attentat von Utøya und Oslo gibt es in der norwegischen Gesellschaft noch immer blinde Flecken, also Dinge, über die nicht gesprochen werde, sagt die Künstlerin Hanan Benammar. Wohin dies führt, erlebte sie selbst nach einem Theaterstück. Hanan Benammar im Gespräch mit Gesa Ufer www.deutschlandfunkkultur.de, Kompressor Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur Audiodatei https://podcast-mp3.dradio.de/podcast/2021/07/21/10_jahre_nach_utya_wie_ein_theaterstueck_von_rechts_drk_20210721_1416_816ecda4.mp3

Download

Wir bieten diesen Beitrag in folgenden Qualitäten zum Download an:

Podcast abonnieren

Sie wollen den Podcast abonnieren? Dann kopieren Sie die folgende Adresse in das entsprechende Feld Ihres Podcatchers.

Für dieses Abonnement entstehen keine zusätzlichen Kosten!

Mehr aus der Sendung

Darstellung: