Quarks - Hintergrund: Forscher gegen illegalen Handel mit Kulturgütern | Audio der Sendung vom 24.09.2019 15:24 Uhr (24.9.19)

Lieber Nutzer,

Sie verwenden eine veraltete Browser-Version. Bitte installieren Sie einen aktuellen Browser, um unser Angebot richtig darstellen zu können.

Baden-Württemberg, Stuttgart: Ein Neues Testament und eine Peitsche aus dem Besitz von Hendrik Witbooi liegen in einer Vitrine im Linden-Museum für Völkerkunde. Die Raub-Kulturgüter gehen zurück an Namibia., Quelle: dpa/Marijan Murat

Quarks - Hintergrund

Forscher gegen illegalen Handel mit Kulturgütern

24.09.2019 | 10 Min. | Verfügbar bis 23.09.2024 | Quelle: WDR

Der illegale Handel mit archäologischen Kulturgütern boomt - und raubt Wissenschaftlern die Quellen ihrer Forschung. Daniela Remus kennt die Strategien, mit denen sich Forscher jetzt zur Wehr setzen.

Download

Wir bieten diesen Beitrag in folgenden Qualitäten zum Download an:

Darstellung: