Standard Seitenüberschrift

Lieber Nutzer,

Sie verwenden eine veraltete Browser-Version. Bitte installieren Sie einen aktuellen Browser, um unser Angebot richtig darstellen zu können.

Buchcover_Julia Cimafiejeva "Minsk Tagebuch" + Ann Petry "Country Place" foto: edition.fotoTAPETA/Verlag Nagel & Kimche, Quelle: edition.fotoTAPETA/Verlag Nagel & Kimche, Quelle: edition.fotoTAPETA/Verlag Nagel & Kimche

Starke Sätze

Zerrissene Welten: "Minsk Tagebuch" und "Country Place"

20.06.2021 | 20 Min. | Quelle: rbb

Die im Exil lebende Oppositionelle Julia Cimafiejeva schreibt aus dem Inneren der belarussischen Proteste eine Chronik von Gewalt und Hoffnung. Und: Ann Petry gelingt in ihrem wiederentdeckten Roman das spannende Porträt einer hermetisch abgeschlossenen weißen Gesellschaft. Von Ute Büsing

Download

Wir bieten diesen Beitrag in folgenden Qualitäten zum Download an:

Podcast abonnieren

Sie wollen den Podcast abonnieren? Dann kopieren Sie die folgende Adresse in das entsprechende Feld Ihres Podcatchers.

Für dieses Abonnement entstehen keine zusätzlichen Kosten!

Darstellung: