Standard Seitenüberschrift

Lieber Nutzer,

Sie verwenden eine veraltete Browser-Version. Bitte installieren Sie einen aktuellen Browser, um unser Angebot richtig darstellen zu können.

Demonstranten halten eine grosse traditionelle rotweisse belarussische Flagge in Vilnius, Kinder laufen darunter. Weiß-Rot-Weiß sind die Farben der Opposition. Sie fordern Freiheit für den Journalisten Roman Protasevich. 23. Mai 2021., Quelle: AFP / Petras Malukas, Quelle: AFP / Petras Malukas

Weltzeit

Belarussen in Litauen - Schockiert aber nicht sprachlos

03.06.2021 | 24 Min. | Quelle: Deutschlandfunk Kultur

Seit Beginn der Massenproteste flohen Tausende Belarussen ins Nachbarland Litauen. Sie suchten in der EU Schutz vor Repressionen. Doch die aktuellen Ereignisse rund um die Flugzeugentführung nach Minsk zeigen, dass niemand vor Lukaschenko sicher ist. Von Markus Nowak www.deutschlandfunkkultur.de, Weltzeit Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur Audiodatei https://podcast-mp3.dradio.de/podcast/2021/06/03/belarussen_in_litauen_schockiert_aber_nicht_sprachlos_drk_20210603_1830_4fa81465.mp3

Download

Wir bieten diesen Beitrag in folgenden Qualitäten zum Download an:

Podcast abonnieren

Sie wollen den Podcast abonnieren? Dann kopieren Sie die folgende Adresse in das entsprechende Feld Ihres Podcatchers.

Für dieses Abonnement entstehen keine zusätzlichen Kosten!

Mehr aus der Sendung

Darstellung: