Standard Seitenüberschrift

Lieber Nutzer,

Sie verwenden eine veraltete Browser-Version. Bitte installieren Sie einen aktuellen Browser, um unser Angebot richtig darstellen zu können.

In einem riesigen Gewächshaus bücken sich mehrere marokkanische Arbeiter:innen zu den in mehreren langen Reihen angepflanzten grünen Erdbeerpflanzen und ernten die Früchte., Quelle: Reinhard Spiegelhauer, ARD-Studio Madrid, Quelle: Reinhard Spiegelhauer, ARD-Studio Madrid

Weltzeit

Erdbeerpflücken in Spanien - "Eine moderne Art der Sklaverei"

21.06.2021 | 23 Min. | Quelle: Deutschlandfunk Kultur

Aus der südspanischen Provinz Huelva werden pro Jahr rund 300.000 Tonnen Erdbeeren exportiert, ein großer Teil davon nach Deutschland. Die Ernte wäre nicht machbar ohne die Saisonkräfte aus Marokko. Doch die werden nicht immer gut behandelt. Von Dunja Sadaqi und Reinhard Spiegelhauer www.deutschlandfunkkultur.de, Weltzeit Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur Audiodatei https://podcast-mp3.dradio.de/podcast/2021/06/21/erdbeerpfluecken_in_spanien_eine_moderne_art_der_drk_20210621_1830_60d7c99f.mp3

Download

Wir bieten diesen Beitrag in folgenden Qualitäten zum Download an:

Podcast abonnieren

Sie wollen den Podcast abonnieren? Dann kopieren Sie die folgende Adresse in das entsprechende Feld Ihres Podcatchers.

Für dieses Abonnement entstehen keine zusätzlichen Kosten!

Mehr aus der Sendung

Darstellung: