Standard Seitenüberschrift

Lieber Nutzer,

Sie verwenden eine veraltete Browser-Version. Bitte installieren Sie einen aktuellen Browser, um unser Angebot richtig darstellen zu können.

Dichtgedrängt sitzt eine Familie auf dem Fußboden in ihrem Haus., Quelle: ARD-Studio Südasien, Quelle: ARD-Studio Südasien

Weltzeit

Indien: Corona als soziales Stigma - Die neuen Unberührbaren

23.06.2020 | 22 Min. | Quelle: Deutschlandfunk Kultur

Einmal Corona, immer Corona? In Indien ist Covid-19 zum Stigma geworden, das vor allem die Armen trifft. Infizierte werden geächtet, und viele Reiche lassen ihre Putzfrauen und Köchinnen nicht mehr ins Haus, da sie sie als Infektionsrisiko betrachten. Von Silke Dittrich www.deutschlandfunkkultur.de, Weltzeit Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur Audiodatei https://podcast-mp3.dradio.de/podcast/2020/06/23/stigma_und_verzweiflung_steigende_zahl_von_corona_faellen_drk_20200623_1830_b79acb9a.mp3

Download

Wir bieten diesen Beitrag in folgenden Qualitäten zum Download an:

Podcast abonnieren

Sie wollen den Podcast abonnieren? Dann kopieren Sie die folgende Adresse in das entsprechende Feld Ihres Podcatchers.

Für dieses Abonnement entstehen keine zusätzlichen Kosten!

Darstellung: