Standard Seitenüberschrift

Lieber Nutzer,

Sie verwenden eine veraltete Browser-Version. Bitte installieren Sie einen aktuellen Browser, um unser Angebot richtig darstellen zu können.

Ein Mann im Schutzanzug desinfiziert einen Klassenraum wegen des Coronavirus in der Ema-Destinnova-Grundschlule in Prag in Tschechien, aufgenommen im März 2020., Quelle: picture alliance/Michal Krumphanzl/CTK/dpa, Quelle: picture alliance/Michal Krumphanzl/CTK/dpa

Weltzeit

Schule in der Krise - Wie digitales Lernen in anderen Ländern funktioniert

30.06.2020 | 26 Min. | Quelle: Deutschlandfunk Kultur

Schulschließungen wegen des Coronavirus gab es weltweit. Aber nicht überall werden die Kinder gleich gut durch die Krise begleitet. In manchen Ländern funktioniert das digitale Lernen relativ problemlos, in anderen kollabiert das System. Woran liegt das? Kilian Kirchgeßner, Benjamin Hammer, Carsten Schmiester, Dr. Dirk Hastedt www.deutschlandfunkkultur.de, Weltzeit Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur Audiodatei https://podcast-mp3.dradio.de/podcast/2020/06/30/digitales_lernen_in_der_krise_wie_es_anderswo_drk_20200630_1830_9afb7dc1.mp3

Download

Wir bieten diesen Beitrag in folgenden Qualitäten zum Download an:

Podcast abonnieren

Sie wollen den Podcast abonnieren? Dann kopieren Sie die folgende Adresse in das entsprechende Feld Ihres Podcatchers.

Für dieses Abonnement entstehen keine zusätzlichen Kosten!

Darstellung: