Standard Seitenüberschrift

Lieber Nutzer,

Sie verwenden eine veraltete Browser-Version. Bitte installieren Sie einen aktuellen Browser, um unser Angebot richtig darstellen zu können.

Die Gletscherlagune Jökulsarlon auf Island, Quelle: picture alliance / Zoonar, Quelle: picture alliance / Zoonar

Wissenswerte

Ohne Gletscher keine Nahrung

21.06.2021 | 4 Min. | Quelle: rbb

Die Eisschilde der Arktis und Antarktis schrumpfen immer schneller. Die Schmelzwasser, die dabei entstehen, beeinflussen die Nährstoffversorgung der Ozeane. Dabei spielt Eisen eine erhebliche Rolle, wie eine neue Studie des GEOMAR-Helmholtz-Zentrum für Ozeanforschung zeigt. Von Peter Kaiser

Download

Wir bieten diesen Beitrag in folgenden Qualitäten zum Download an:

Podcast abonnieren

Sie wollen den Podcast abonnieren? Dann kopieren Sie die folgende Adresse in das entsprechende Feld Ihres Podcatchers.

Für dieses Abonnement entstehen keine zusätzlichen Kosten!

Darstellung: