7 Tage... in der Studentenverbindung | Video der Sendung vom 20.03.2019 23:50 Uhr (20.3.19) mit Untertitel

Lieber Nutzer,

Sie verwenden eine veraltete Browser-Version. Bitte installieren Sie einen aktuellen Browser, um unser Angebot richtig darstellen zu können.

Corpsbruder Marchardt (2.v.l.) leitet die „Fuchsenstunde“. Hier erklärt er den drei „Füchsen” des Corps die Geschichte der Lusatia Leipzig sowie die Anzahl und Gestalt der offiziellen Freundschaften zu anderen Corps., Quelle: NDR, honorarfrei

7 Tage

7 Tage... in der Studentenverbindung

20.03.2019 | 30 Min. | UT | Quelle: NDR

Festliche Anzüge. Krüge voller Bier. Männergesang: "Lusatia, Dir gehör' ich, Dir bleib' ich bis zum Tod" schallt es aus den Kehlen der Corpsbrüder der Studentenverbindung "Corps Lusatia" im Gewölbekeller. Keine Frage, in einer Studentenverbindung muss man nicht lange nach Pathos und großen Gesten suchen. Diese Verbindung ist "pflichtschlagend". Was sind das für Menschen, die sich dem Verbindungsleben verschreiben? Was erhoffen sie sich davon? Den Autoren Florian Müller und Ralph Baudach gelang es, eine Verbindung zu finden, die die Journalisten eine Woche lang in ihr Innerstes ließ.

Download

Wir bieten diesen Beitrag in folgenden Qualitäten zum Download an:

Darstellung: