DAS!: Mögliche Ursachen fürs Schlafwandeln | Video der Sendung vom 09.05.2021 18:45 Uhr (9.5.21)

Lieber Nutzer,

Sie verwenden eine veraltete Browser-Version. Bitte installieren Sie einen aktuellen Browser, um unser Angebot richtig darstellen zu können.

Zwei Männer stehen im Schlaflabor, Quelle: NDR

DAS!

Mögliche Ursachen fürs Schlafwandeln

09.05.2021 | 4 Min. | Verfügbar bis 09.11.2021 | Quelle: NDR

Mitten in der Nacht steht Nils Koslowski mehrmals in der Woche auf, ohne wach zu werden, und geistert durchs Haus. Eine Untersuchung ergibt, dass er nachts leichte Atemaussetzer hat, die das Schlafwandeln auslösen könnten. Das muss er in den Griff bekommen. Helfen könnten auch ein leichtes Antidepressivum oder sogenannte schlafhygienische Maßnahmen.

Darstellung: