Die Frage: Mein Tag im Heim | Folge 1 Wie komme ich ohne Eltern klar? | Video der Sendung vom 29.09.2017 16:00 Uhr (29.9.17) mit Untertitel

Lieber Nutzer,

Sie verwenden eine veraltete Browser-Version. Bitte installieren Sie einen aktuellen Browser, um unser Angebot richtig darstellen zu können.

Bild zur Sendung, Quelle: funk

Die Frage

Mein Tag im Heim | Folge 1 Wie komme ich ohne Eltern klar?

29.09.2017 | 10 Min. | UT | Verfügbar bis 31.12.2099 | Quelle: funk

Jacqueline lebt im Heim, weil sie keine Eltern hat - zumindest keine richtigen. Ihre Mutter kümmerte sich nicht um die Kinder, ihren Vater kennt sie nicht. Trotzdem wollte sie natürlich nicht ins Jugendheim. Im Caritas-Jugendhilfezentrum Schnaittach hat sie ein neues Zuhause gefunden. Hier, in diesem Jugendheim in der Nähe von Nürnberg haben viele Mädchen ähnliches durchgemacht wie Jacqueline. Michael lernt für einen Tag das Leben im Heim kennen. Wie kann man sich so ein Jugendheim vorstellen? Was unterscheidet das Leben im Heim vom Alltag in einer Familie? Geht ohne Eltern alles drunter und drüber? Sind die Erzieherinnen ein Ersatz für die Eltern? Oder sind sie streng und unfreundlich, wie man es aus Büchern über Kinderheimen kennt?

Darstellung: