Doku & Reportage: Mord ohne Beweise | Video der Sendung vom 24.04.2021 21:45 Uhr (24.4.21) mit Untertitel

Lieber Nutzer,

Sie verwenden eine veraltete Browser-Version. Bitte installieren Sie einen aktuellen Browser, um unser Angebot richtig darstellen zu können.

Henrike Schemmer und Profiler Stefan Harbort., Quelle: NDR/SWR

Doku & Reportage

Mord ohne Beweise

24.04.2021 | 90 Min. | UT | Verfügbar bis 24.04.2022 | Quelle: NDR

Ein neuer und komplexer Fall für Profiler Stephan Harbort. Ein gut situiertes, älteres Ehepaar wurde brutal erstochen. Die Polizei macht die vermeintliche Täterin in der Familie aus und verhaftet die Schwiegertochter. In einem aufsehenerregenden Indizienprozess wird sie verurteilt - mit besonderer Schwere der Schuld. Es gibt keine klaren Beweise. Sie und ihr Mann kämpfen bis heute für eine Wiederaufnahme. Sie sei keine Mörderin, sagt sie. Stephan Harbort nimmt den Auftrag an. Er will die Indizien prüfen, Beweise finden und klären - wurde Henrike Schemmer zu Recht verurteilt?

Darstellung: