Dokumentationen und Reportagen: Ten Minutes: Arme Schweine - Fleischproduktion bei Tönnies und im Saarland | Video der Sendung vom 21.07.2020 08:00 Uhr (21.7.20)

Lieber Nutzer,

Sie verwenden eine veraltete Browser-Version. Bitte installieren Sie einen aktuellen Browser, um unser Angebot richtig darstellen zu können.

Foto: Fleischproduktion in einem Schlachthof, Quelle: Quelle: SR-online

Dokumentationen und Reportagen

Ten Minutes: Arme Schweine - Fleischproduktion bei Tönnies und im Saarland

21.07.2020 | 10 Min. | Verfügbar bis 21.07.2021 | Quelle: SR

Die schweren Corona-Ausbrüche in der Fleischindustrie haben die Umstände der Produktion einmal mehr in den Fokus der Öffentlichkeit gerückt. Vor allem der Schlacht-Milliardär Clemens Tönnies ist ins Kreuzfeuer der Kritik geraten. Für Tierwohl gibt es beim Discounter-Kampf der Lebensmittel-Branche kaum Platz, und die Beschäftigten - oft über Sub-Sub-Unternehmen aus Südosteuropa angeheuert - arbeiten zu Dumpinglöhnen und niedrigsten sozialen Standards. Oft werden sie in Massenunterkünften untergebracht, für die sie noch einen überhöhten Anteil ihres Lohnes abtreten müssen. Mirko Tomic über die aktuelle Lage bei Tönnies und im Saarland.

0 Bewertungen | Bewerten?
0 Bewertungen | Bereits bewertet.
Darstellung: