Fernsehfilm: Mein Sohn Helen | Drama | Video der Sendung vom 04.07.2021 12:35 Uhr (4.7.21)

Lieber Nutzer,

Sie verwenden eine veraltete Browser-Version. Bitte installieren Sie einen aktuellen Browser, um unser Angebot richtig darstellen zu können.

Ein Trangender-Mädchen schminkt sich, Quelle: WDR/ARD Degeto

Fernsehfilm

Mein Sohn Helen | Drama

04.07.2021 | 89 Min. | Verfügbar bis 04.10.2021 | Quelle: WDR

Als Tobias Wilke seinen 17-jährigen Sohn Finn nach dessen einjährigem Auslandsaufenthalt vom Flughafen abholen will, steht ihm eine junge Frau gegenüber: Finn nennt sich nun Helen.
Finn erklärt seinem verwirrten Vater, sich schon immer als Mädchen im Jungenkörper gefühlt zu haben. Das Austauschjahr bei seiner Tante hat er genutzt, um die sexuelle Identität endlich offen zu zeigen. In der Zeit in San Francisco ist sein Entschluss endgültig gereift den gesetzlich vorgeschriebenen Alltagstest zu bestehen um später eine geschlechtsangleichende Operation vornehmen lassen zu können. Der aufgewühlte Vater sieht sich mit einer Vielzahl von Fragen konfrontiert.

Darstellung: