Gut zu wissen: Wenn eine Corona-Infektion lange nachwirkt | Video der Sendung vom 08.05.2021 19:00 Uhr (8.5.21)

Lieber Nutzer,

Sie verwenden eine veraltete Browser-Version. Bitte installieren Sie einen aktuellen Browser, um unser Angebot richtig darstellen zu können.

Erschöpfte Frau. Die Folgen einer überstanden Corona-Infektion können Depression und Erschöpfung sein. Long Covid kann auch bei milden Verlauf entstehen.  | Bild: picture-alliance/dpa/Zoonar | Robert Kneschke, Quelle: picture-alliance/dpa/Zoonar | Robert Kneschke

Gut zu wissen

Wenn eine Corona-Infektion lange nachwirkt

08.05.2021 | 5 Min. | Verfügbar bis 07.05.2026 | Quelle: © Bayerischer Rundfunk

Erschöpfung, Angst und Depression - auch das sind Covid-Symptome, die aber oft erst nach einer Corona-Infektion auftreten. Neurologische oder psychiatrische Symptome können sogar Monate nach der Erkrankung noch erscheinen. Mit Long-Covid-Beschwerden kämpfen zunehmend auch junge Menschen.

0 Bewertungen | Bewerten?
0 Bewertungen | Bereits bewertet.
Darstellung: