Kulturjournal: Kultroman als Ballett: "Der Liebhaber" in Hannover | Video der Sendung vom 22.03.2021 22:45 Uhr (22.3.21) mit Untertitel

Lieber Nutzer,

Sie verwenden eine veraltete Browser-Version. Bitte installieren Sie einen aktuellen Browser, um unser Angebot richtig darstellen zu können.

Szene aus "Der Liebhaber" an der Staatsoper Hannover, Quelle: Ralf Mohr

Kulturjournal

Kultroman als Ballett: "Der Liebhaber" in Hannover

22.03.2021 | 4 Min. | UT | Verfügbar bis 22.03.2022 | Quelle: NDR

Der Choreograf und Direktor des Staatsballetts Hannover Marco Goecke hat mit "Der Liebhaber" nach dem Erfolgsroman von Marguerite Duras ein starkes Stück auf die Bühne gebracht. Es ist eine getanzte Hommage an die Literatur, die teils autobiografische, skandalöse Liebesgeschichte einer 15-Jährigen mit einem älteren Mann. Die Uraufführung an der Staatsoper Hannover fand Corona-bedingt im digitalen Livestream statt, der noch bis zum 27. März im Netz zu sehen ist. Doch auch wenn Tänzer:innen und Publikum getrennt sind, die Wucht und emotionale Spannung vermittelt sich auch über die Bildschirme.

Darstellung: