Kulturjournal: "Nie mehr leise": Für mehr Sichtbarkeit und Vielfalt in der Kultur | Video der Sendung vom 10.05.2021 22:45 Uhr (10.5.21) mit Untertitel

Lieber Nutzer,

Sie verwenden eine veraltete Browser-Version. Bitte installieren Sie einen aktuellen Browser, um unser Angebot richtig darstellen zu können.

Pegah Ferydoni, Quelle: NDR Fernsehen/Kulturjournal

Kulturjournal

"Nie mehr leise": Für mehr Sichtbarkeit und Vielfalt in der Kultur

10.05.2021 | 15 Min. | UT | Verfügbar bis 10.05.2022 | Quelle: NDR

Die deutsche Kultur ist sehr weiß, sehr männlich, und nicht besonders divers. Überall in der Kultur und in den Medien fehlt es an Repräsentation von Minderheiten und Frauen, die als nicht weiß, deutsch, oder westlich wahrgenommen werden. Die, die es trotzdem schaffen, reden oft nicht über ihre Erfahrungen, aus Angst anzuecken oder sich ihre Chancen zu verbauen. Wir haben mit Frauen gesprochen, die nicht schweigen, sondern über strukturelle Diskriminierung in ihren Berufen sprechen und auch Lösungsvorschläge haben: Musikerin Celina Bostic, Schriftstellerin Mithu Sanyal, Schauspielerin Pegah Ferydoni, Künstlerin Moshtari Hilal und Journalistin Şeyda Kurt.

Darstellung: