MDR Zeitreise: Ersehnt und verflucht - die Westmark erobert den Osten | Video der Sendung vom 28.06.2020 22:10 Uhr (28.6.20) mit Untertitel

Lieber Nutzer,

Sie verwenden eine veraltete Browser-Version. Bitte installieren Sie einen aktuellen Browser, um unser Angebot richtig darstellen zu können.

D-Mark-Scheine, Quelle: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

MDR Zeitreise

Ersehnt und verflucht - die Westmark erobert den Osten

28.06.2020 | 30 Min. | UT | Verfügbar bis 28.06.2021 | Quelle: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Am 1. Juli 1990 wurde die D-Mark offizielles Zahlungsmittel in der DDR. Mit der Wirtschafts- und Währungsunion eröffnete sich eine völlig neue (Waren)-Welt für die Ostdeutschen. Für viele Betriebe bedeutete dies allerdings das Ende.

Darstellung: