MDR Zeitreise: Impfgegner gab es schon im Kaiserreich | Video der Sendung vom 21.03.2021 22:20 Uhr (21.3.21) mit Untertitel

Lieber Nutzer,

Sie verwenden eine veraltete Browser-Version. Bitte installieren Sie einen aktuellen Browser, um unser Angebot richtig darstellen zu können.

Ein Kind wird geimpft, Quelle: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

MDR Zeitreise

Impfgegner gab es schon im Kaiserreich

21.03.2021 | 8 Min. | UT | Verfügbar bis 21.03.2022 | Quelle: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Schon bei der Einführung der allgemeinen Impfpflicht 1874 im Kaiserreich traten die ersten Impfgegner auf. Wir haben mit dem Autor Malte Thießen über ein historisch bekanntes Phänomen gesprochen.

Darstellung: