MDR aktuell 19:30 Uhr: Späte Ehre für Moskauer Gold-Handballer? | Video der Sendung vom 28.07.2020 19:30 Uhr (28.7.20) mit Untertitel

Lieber Nutzer,

Sie verwenden eine veraltete Browser-Version. Bitte installieren Sie einen aktuellen Browser, um unser Angebot richtig darstellen zu können.

DDR-Handballtorwart Wieland Schmidt jubelt nach einer Parade bei den Olympischen Spielen 1980., Quelle: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

MDR aktuell 19:30 Uhr

Späte Ehre für Moskauer Gold-Handballer?

28.07.2020 | 1 Min. | UT | Verfügbar bis 28.07.2021 | Quelle: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Ob Franz Beckenbauer oder Katarina Witt - 117 Sportler und Sportlerinnen haben es bislang in die deutsche "Hall of Fame" geschafft. Die DDR-Olympia-Gold-Handballer von Moskau 1980 fehlen allerdings, was einige Ex-Athleten ungerecht finden.

Darstellung: